Indien

Reise zur Quelle des Yoga
20. Oktober bis 04. November 2018

Einführung
Die Kraft und die Magie des Lebens in einem Ashram am Ganges, sowie den faszinierende Süden Indiens kennenlernen. In diesen zwei Wochen werden wir Yoga üben und weitere Ashrams, Tempel und andere heilige Orte besuchen.
Der indische Subkontinent ist ein Mosaik, das aus verschiedenen Kulturen, Landschaften und Religionen besteht. Seit Jahrtausenden haben hier Menschen einen intensiven Zugang zur Spiritualität entwickelt, der immer noch sehr lebendig und mit vielen Kraftorten verbunden ist.

Programm
Unsere Reise beginnt in New Delhi, einem melting pot all dieser verschiedenen Kulturen. Auf dem Weg nach Varanasi werden wir in Aagra das Taj Mahal besichtigen, ein architektonisches Kunstwerk, eigentlich eine Komposition für die Liebe. In Varanasi wohnen wir im Hotel Alca, in der Nähe des Hauptghats und des Vishwanath-Tempels, dann verbringen wir noch drei Tage in einem authentischen indischen Ashram. Der Flug nach Chennai (Madras) dauert drei Stunden. Vom Madras fahren wir nach Mahaballipuram, einem der wichtigsten archäologischen Gebiete aus der alten Chola-Kultur. Danach, in Tiruvannavallai, besichtigen wir den Ashram von Ramana Maharshi und den heiligen Berg Arunachala, den Kailash des Südens. In Pondicherry werden wir die letzten Tage der Reise verbringen. Das ist ein angenehmer Ort, um sich zu entspannen, und eine kulturelle Hochburg der südindischen Kultur. In dieser Zeit besuchen wir auch den Sri Aurobindo-Ashram, Auroville, sowie den Ananda-Ashram von Dr. Swami Gitananda.

Tag   Hotel
1 Ankunft The Manor Delhi
2 Reise nach Aagra. Besichtigung Taj Mahal Taj view Hotel
3 Weiterreise nach Varanasi  Alka Hotel
4 Besichtigung von Tempeln und Ashrams in Varanasi Alka Hotel
5 Aufenthalt im Yoga - Ashram Yoga Mandir Yoga Mandir
6 Aufenthalt im Yoga - Ashram Yoga Mandir Yoga Mandir
7 Flug nach Chennai Mahaballipuram
8 Besichtigung der archäologischen Stätte Mahaballipuram Tiruvannavallai
  Weiterreise nach Tiruvannavallai  
9 Besichtigung des Ramana Maharsi ashrams. Hotel De L'Orient
  Weiterreise nach Pondy.  
10 Besichtigung des Ananda ashrams Hotel De L'Orient
11 Besichtigung Auroville Hotel De L'Orient
12 Freier Tag Hotel De L'Orient
13 Besichtigung des Aurobindo ashrams Hotel De L'Orient
14 Abflug Hotel De L'Orient
     

*Besichtigungsmöglichkeiten
 
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis:

Wir organisieren Gruppen von 5-11 Personen und versorgen sie mit Informationen und Ausrüstungsliste, die auf dem neuesten Stand sind. Wir übernehmen keine Kosten oder Haftung für Erdrutsche, Wegverschüttungen oder andere durch Wetter verursachten Probleme. Sie sind auch für Ihre eigene Gesundheit verantwortlich. Unser grosszügiges Reisearrangement erlaubt es jedoch sich ausreichend in Lhasa zu akklimatisieren.

Alle Reisen zum Kailash haben den Charakter einer Expedition, die auf den langen Pistenfahrten oder anderen Unanehmlichkeiten einem Geduld, Toleranz und keine hohe Erwartung abverlangen. Im Gegenzug erhält man jedoch die Möglichkeit, einer der schönsten und unberührtesten Landschaften der Welt und Menschen zu begegnen.

Mögen alle Wesen glücklich sein !

Kosten:
Angaben zum Preis folgen in Kürze